Literatur und Nation. Selma Lagerlöfs Nils Holgersson. Im Gespräch mit Thomas Mohnike

Das Erkenntnispotenzial quantitativer Herangehensweisen an Literatur beschäftigt Thomas Mohnike, Universität Strasbourg, in dieser Folge von nordlitt. Er stellt sein Konzept des Mythems als Erzähleinheit vor, wir machen uns Gedanken über die Funktion von Bildern des Nordens für vorgestellte europäische Nationen und untersuchen die Rolle der vergleichenden Philologie. Das alles wird am Beispiel von Selma Lagerlöfs Klassiker Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden erklärt. Außerdem geht es um Lagerlöfs Haltung zu Religion, Ökologie, Medialität der Literatur und ums Geschichtenerzählen als menschliche Grundeigenschaft.

Für die volle Auflösung der Wortwolken hier vorbeischauen: https://mythemes.u-strasbg.fr/2020/12/25/selma-lagerlof-nils-holgerssons-underbara-resa/

Timestamps:
(01:19) Vorstellung Thomas Mohnike
(05:01) Wie kommt man nach Frankreich?
(11:29) Forschungsschwerpunkte
(13:50) Die Nation als vorgestellte Gemeinschaft
(16:14) Transnationalität des Nationalen
(18:49) Die vergleichende Philologie
(22:06) Bilder vom skandinavischen Norden in Frankreich
(27:47) Das Mythem
(32:33) Homo narrans
(35:00) Grammatik der Mytheme
(41:44) „Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden“
(46:06) Selma Lagerlöf
(47:20) Interaktion zwischen Literatur und Gesellschaft
(50:00) Politische Teilhabe als Frau im 19. Jahrhundert
(53:57) Religiöser Diskurs bei Lagerlöf
(01:00:19) Mythementheorie, Computermethoden und Netzwerke
(01:08:42) Naturdarstellungen und Orte bei „Nils Holgersson“
(01:12:16) Luthers Hauspostille
(01:16:17) Frederike Felchts Frage an Thomas Mohnike
(01:17:25) Ökologisches Denken bei „Nils Holgersson“
(01:20:55) Die Rolle der Wildgänse
(01:25:17) Familienmodelle
(01:28:57) Studentische Frage an Thomas Mohnike
(01:30:40) Die Sámi bei „Nils Holgersson“
(01:35:01) „Nils Holgersson“ als Lesebuch für Schulen
(01:38:44) Thomas Mohnikes Frage an Hanna Eglinger


Literatur:
– Lagerlöf, Selma: Nils Holgerssons underbara resa genom Sverige. Stockholm: Albert Bonniers Förlag, 1907.
– Lagerlöf, Selma: Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden. Berlin: Die Andere Bibliothek, 2014.
– Luther, Martin: Dr. Martin Luther’s Hauspostille: Hrsg. vom Evangelischen Bücher-Verein. Berlin: In der Niederlage des Vereins, 1846.
– Olander, Valborg: Handbok till Nils Holgerssons underbare resa genom Sverige. Stockholm: Albert Bonniers Förlag. 1918.

– Ahlström, Gunnar: Den underbara resan: En bok om Selma Lagerlöfs Nils Holgersson. Stockholm: Bonnier, 1958.
– Anderson, Benedict: Imagined communities: reflections on the origin and spread of nationalism. London: Verso, 2016.
– Lévi-Strauss, Claude: „The Structural Study of Myth“. In: The Journal of American Folklore 68, Nr. 270. Bloomington: American Folklore Society, 1955.
– Mohnike, Thomas: ”Narrating the North. Towards a theory of mythemes of social knowledge in cultural circulation”. In: Deshima. Revue d’histoire globale des Pays du Nord, 2020.
– von Schnurbein, Stefanie: ”Selma Lagerlöf (1909)”. In: Olk, Claudia und Zepp, Suanne (Hg.) Nobelpreisträgerinnen. 14 Schriftstellerinnen im Gespräch. Berlin: De Gruyter, 2019.
– Thomsen, Bjarne Thorup : „Lagerlöfs Relative Landskaber. Om Konstruktionen af et Nationalt Territorium i Nils Holgersson“. In: Edda 91, 02. Oslo: Universitetsforlaget, 2004.

 Weitere Hinweise:
– Mohnike, Thomas: „Selma Lagerlöf : Nils Holgerssons underbara resa.“,  Mythemes of the North 25/12/2020.
– Mohnike, Thomas: 2nd Mytheme Webinar: Tracing Mytheme Change Strasbourg: 2020.
– Universität Straßburg: Mythemes of the North. http://mythemes.u-strasbg.fr/

Diesen Artikel zitieren: Stefanie v. Schnurbein, "Literatur und Nation. Selma Lagerlöfs Nils Holgersson. Im Gespräch mit Thomas Mohnike", in Experiment Geisteswissenschaft, 29/04/2021, https://exgeist.hypotheses.org/600.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search